Ästhetische Bildung

Kinder erschließen sich die Welt auf ihre Weise. Kreatives Gestalten ermöglicht ihnen, Erkenntnisse über die (Sinn-)Zusammenhänge der Welt zu gewinnen und fördert den kindlichen Bildungsprozess.

Ästhetische Arbeit ermöglicht die soziale Intergration aller Menschen - unabhängig von ihrer kognitven Entwicklung, ihrer Sprache oder ihrer Bildung.

Musische Erziehung

Zum Leben von Kindern gehört Musik, Tanz und Spiel. Die Begeisterung und Faszination die von Musik, Rollenspiel und Tanz ausgeht ist weltumspannend. Musik hat eine universelle Kraft und Sprache: die Kinder lassen sich von ihr emotional fesseln, klopfen den Takt der Melodie oder singen aus vollem Herzen mit. Kinder drücken ihre Gefühle unmittelbar aus: sie tanzen, sie hüpfen, sie singen und leben ihre Emotionen.

Musik, Tanz und Spiel sind aber nicht ein Ausdruck von Lebensfreude, sondern sind darüber hinaus auch ein wesentlicher Baustein kultureller Bildung für Kinder. Die Identifikation mit der eigenen Kultur wird zum Beispiel über gängige Kinderlieder angegelegt. Das Gefühl von Geborgenheit, Nähe und Zusammengehörigkeit entsteht. Außerdem geben sie dem Erleben einen Klang. Gleichzeitig regt das Singen, Sprechen und Reimen die Vernetzung beider Gehirnhälften an und fördert so die Sprachentwicklung auf spielerische Weise. 

Tanzen zu Vivaldis Vierjahreszeiten, Malen zu Mozarts Klaviermusik; in jedem Kind steckt ein Künstler!

Künstlerische Erziehung

Durch die künstlerische Betätigung wird die Phantasie und die Kreativität der Kinder gefordert und gefördert. Die Kinder sollen ihre individuellen Ausdrucksmöglichkeiten kennenlernen und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln. Wir möchten sie dazu inspirieren, indem wir ihnen vielfältige Möglichkeiten anbieten, ihre Welt kreativ-künstlerisch zu entdecken, zu gestalten und ihren Emotionen Ausdruck zu verleihen.

Das kulturelle Leben unserer Stadt

Wuppertal... eine Stadt mit vielfältigen kulturellen Angeboten, die das Leben bunter machen und es auf besondere Weise bereichern. Die Besonderheit dieser Erlebenswelt möchten wir gemeinsam mit den Kindern entdecken, zum Beispiel bei Museums- und Theaterbesuchen, Kunstprojekten oder Theatergruppen.